Bilder aus Dörpe und Oege




Die Stahlwerke in Dörpe
sind uralt. Meistens sind
die alten Hammergebäude
nur erweitert oder umgebaut
worden.

Es wäre sicher interessant
für Industriearchäologen,
festzustellen, was an
den Dörper Hämmern richtig
alt ist und was dazugebaut.

Leider sind aber seit über
30 Jahren alle Hammerwerke
verschwunden und Zeitmaschinen
gibt es heute immer noch nicht.



Luftbild auf Dörpe 1930

Blick auf Oege 1968

Blick auf Oege 1982

Fa. P.D.G. Sieper in Oege
Zurück zur
Textseite
Dörpe/Oege

Jungstilling- Haus 1900

Hammerwerke in Dörpe

Schmiede in Dörpe 1888

Briefkopf Fa. Huckenbeck

Arbeiter der Fa. Huckenbeck